Kooperation und Inklusion

Kooperation mit den Eltern unserer Schüler

Die intensive und unmittelbare Kooperation mit den Eltern unserer Schüler*innen ist ein grundsätzlicher Baustein unserer Schule. Tägliche Kommunikation, wöchentliche Sprechstunden und regelmäßige gemeinsame Aktivitäten wie Feste, Gottesdienste, Elternfrühstücke sowie Möglichkeiten zur Hospitation gewährleisten das Miteinander im Erziehungs- und Bildungsprozess und geben den Eltern unserer Schüler*innen Einblicke in unseren Unterricht.

Mit dem Elternbeirat besitzt die Schule einen kompetenten und engagierten Partner, der das Schulleben durch zahlreiche Projekte bereichert und ein wichtiger Ansprechpartner für Schulleitung und das Kollegium ist.

Gemeinsam mit der Schülermitverwaltung, den Eltern und Lehrkräften diskutieren und beschließen wir Ideen und Vorhaben für die Weiterentwicklung unserer Schule und das Schulleben.

 
 

Kooperation mit anderen Schulen

Als Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung verstehen wir uns auch als Multiplikatoren für die schulische Integration und die gesellschaftliche Inklusion unserer gesamten Schülerschaft. Daher kooperieren wir regelmäßig mit verschiedenen Schulen anderer Schularten.

Wir haben aktuell drei Partnerklassen; eine an der Hans-Sauer-Grundschule in Rothenstadt und zwei an der Josef-Faltenbacher-Mittelschule in Pirk. Darüber hinaus kooperieren wir mit weiterführenden Schulen aus unserem Einzugsgebiet.

Menü